Menü öffnen

Bewegung und Sport

Zur Prävention und Rehabilitation

Eine Nierenerkrankung führt dazu, dass man sich im eigenen Körper nicht immer wohl fühlt. Häufig leiden Betroffene an einem Mangel an Ausdauer und Kraft. Das richtige Maß an Bewegung hilft, das eigene Wohlbefinden zu stärken und ergänzt sinnvoll die medizinische Behandlung.

Bewegung – körperliche Aktivität – sportliches Training

Bewegung und Sport mit chronischer NierenerkrankungUm die Belastungen und Anforderungen des täglichen Lebens zu bewältigen, wird ein gewisses Maß an Fitness (Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination, geistige Aktivität) benötigt. Regelmäßige Bewegung und körperliche Aktivität als Teil eines gesunden Lebensstils haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und damit auf die körperlichen und geistigen Fähigkeiten jedes Menschen Dabei geht es nicht um Sport mit Wettkampfcharakter.

Fordern Sie unsere gratis Broschüre an und erfahren Sie Antworten u.a. zu folgenden Fragen:

  • Was kann körperliche Aktivität bei chronisch Nierenkranken bewirken?
  • Welche Ziele hat das Training?
  • Welche Wirkungen hat das körperliche Training?
  • Welche Sportarten sind besonders geeignet?
  • Worauf muss ich beim Training achten?
  • Welche Angebote gibt es während der Hämodialyse?

Außerdem bieten wir Ihnen hilfreiche Tipps um Ihr Trainingsprogramm zu gestalten.

Bestellformular:

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind für Sie da!

Durch Angabe Ihrer Kontaktinformationen und Anklicken des Buttons „Jetzt zur Überprüfung bzw. Jetzt gratis anfordern“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Deutsche Nierenstiftung Ihnen regelmäßig Informationen zuschickt. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber der Deutschen Nierenstiftung widerrufen.
Ein Spendenaufruf von Altruja