Menü öffnen

20 Jahre aktive Hilfe für Patienten und Angehörige

Interview mit Prof. Dr. Werner Riegel, Leiter der Deutschen Nierenstiftung

20 Jahre Deutsche Nierenstiftung! Im Interview mit Bettina Bergstedt vom Darmstädter Echo porträtiert unser Vorstandsvorsitzender, Nierenexperte Prof. Dr. Werner Riegel, die Deutsche Nierenstiftung und erklärt, wie wir unter anderem mit Infotagen und Patienten-Veranstaltungen mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein für  Nierenerkrankungen schaffen.

„Es gibt fünf Millionen Erkrankte, aber nur 20 Prozent wissen davon“, erklärt unser Vorstandsvorsitzender, Prof. Dr. Werner Riegel, im Interview mit dem Darmstädter Echo.  „Und das Vertrackte ist: Wenn die Niere erkrankt ist, ist es bereits zu spät. Sie zwickt nicht und schmerzt nicht, und genau deshalb wird diesem Organ in der Regel viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.“ Lesen Sie mehr hier im vollständigen Artikel.

Vor allem die Aufklärungsarbeit liegt uns in diesem Jubiläumsjahr besonders am Herzen – denn noch immer ist CKD die UNBEKANNTE Volkskrankheit.  Für eines der zentralsten Organe im menschlichen Körper wollen wir Aufmerksamkeit schaffen sowie Unterstützung und Expertenrat bieten. Eine Plattform hierfür ist unsere Patientenveranstaltung am 18. November 2017 im Klinikum in Darmstadt, bei der Sie sich direkt mit Nierenexperten und anderen Betroffenen austauschen können. Weitere Informationen sowie die Anmeldung für die Veranstaltung finden Sie hier.

Unser Vorstandsvorsitzender, Prof. Dr. Werner Riegel, steht Bettina Bergstedt vom Darmstädter Echo Rede und Antwort. Ein…

Posted by Deutsche Nierenstiftung on Dienstag, 24. Oktober 2017

 

Ein Spendenaufruf von Altruja